Georg Johrend gibt eine Rückmeldung aus dem letzten Imkerkurs:

Der Kurs für 2017/2018 ist von der Theorie her abgeschlossen. 32 Teilnehmer – 14 Frauen und 18 Herren – haben teilgenommen.

Folgende Referenten mit den entsprechenden Kursinhalten haben mitgewirkt:

Tag 1: Biologie der Honigbiene
Xenia von Weyhe, IV-Kirchweyhe

Tag 2: Beuten und Betriebsweisen
Günter Schneider, IV-Syke-Bassum; Peter Wagner, IV-Diepholz; Werner Warneke, IV-Sulingen; Yvonne Schneider, IV-Syke-Bassum; Alfred Krüger, IV-Syke-Bassum; Georg Johrend, IV-Syke-Bassum;

Tag 3 + 4: Führung und Betreuung über das Jahr, Hygiene am Bienenstand
Peter Wagner, IV-Diepholz

Tag 5 + 6: Honig- und Hygienekurs, Honig-Verordnung und DIB-Richtlinien
Georg Johrend, IV-Syke-Bassum

Tag 7: Bienengesundheit, Bienenvergiftung
Alfred Krüger, IV-Syke-Bassum

Tag 8: Bienenweide
Nils Wassmann, IV-Syke-Bassum

Tag 8a: Organisation im DIB, Versicherung, Vereine
Werner Warneke, IV-Sulingen

Nach diesen 8 Theorie-Samstagen schließen sich noch 3 Praxistage an.

Tag 9 Praktische Arbeiten am Bienenvolk – das Auswintern (wohl schon erledigt)
Tag 10 Praktische Arbeiten – den Honigraum aufsetzen
Tag 11 Praktische Arbeiten – den ersten Honig schleudern

Diese drei Praxistage werden ab März 2018, je nach Wetterlage und Absprache mit den betreffenden Praxisimkern aus den 5 Imkervereinen – IV Kirchweyhe,
IV Syke-Bassum, IV Sulingen, IV Diepholz und IV Varrel-Wagenfeld, durchgeführt.

Wenn von den Kursteilnehmern gewünscht, wurden auch Patenschaften für das Bienenjahr 2018 bei ImkerInnen der 5 Imkervereinen im Kreis Diepholz vermittelt.

Ich bedanke mich für die Unterstützung durch die Referenten. Nur mit Ihrer Hilfe ist so eine Arbeit und Aufwand zu bewerkstelligen.
Genauso geht mein Dank auch an die Praxis- und Patenimker, die den Kursteilnehmer am Bienenvolk zeigen, worauf es ankommt.

Auch 2018/2019, ab November, wird der nächste Imkerkurs starten.
Interessierte, Jung und Alt, Frauen und Männer, jeder ist herzlich willkommen und kann sich ab sofort bei mir anmelden:
Georg Johrend: 0421-801562 oder ed.ro1540022659cra@d1540022659nerho1540022659j1540022659