Kategorie: Bienengesundheit

Gesunde Bienen sind das Wichtigste für den Imker

Die Gesunderhaltung der Bienen ist eine Pflichtaufgabe der Imker. Neben der Bekämpfung der Varroamilbe, darf auch die Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut nicht unberücksichtigt bleiben. Aus diesem Grund werden Ende Oktober über den Kreisimkerverein Diepholz Futterkranzproben an das Bieneninstitut Celle geschickt und dort auf AFB Sporen untersucht. Wenn diese früh genug nachgewiesen werden, können die Völker erfolgreich saniert werden.

Um sich gut auf solch einen Fall vorbereiten zu können, werden im Landkreis immer wieder Bienensachverständige ausgebildet, um Proben ziehen zu können. Gezogenen Futterkranzproben durch vom Veterinäramt zugelassene Bienensachverständige sind die Voraussetzung für die Beantragung eins Gesundheitszeugnisses beim Veterinäramt. Dieses wird zur Wanderung benötigt und sollte beim Verkauf/ Kauf der Völker vorgelegt werden. Ein Bienensachverständiger muss einen Theorieteil und einen Praxisteil absolvieren.

Am 24.07. und 25.07. erhielten wir die Möglichkeit mit vier Imkern aus dem Landkreis an einer Faulbrutsanierung im Landkreis Cuxhaven, angeleitet durch Guido Eich, teilzunehmen und somit den noch fehlenden Praxisteil zu erfüllen.

Im Vorfeld wurden mehrere hundert Völker beprobt, wobei bereits zu stark befallene Völker abgetötet werden mussten. Von den insgesamt acht betroffenen Imkern, wurde bei drei Imkern bereits ein Krankheitsausbruch und bei den übrigen eine niedrige Besporung nachgewiesen.

Insgesamt wurden 100 Völker saniert. Dabei wurden die Bienen in saubere Beuten gesetzt und die verseuchten Materialien, wie Beuten und Zubehör, gründlich gereinigt. Die Faulbrutsanierung konnte durch die Hilfe vieler Freiwilliger gut absolviert werden. Auf Grund des frühen Zeitpunktes der Sanierung, hatten die Bienen bereits nach wenigen Wochen ein beachtliches Brutnest angelegt.

Wer Hilfe bei seinen Bienen braucht, kann sich gerne an einen Ortverein oder den KIV Diepholz wenden. Natürlich auch Imker, die Interesse an der BSV Ausbildung haben.

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten unter Bienengesundheit hier auf kiv-diepholz.de

Amerikanische Faulbrut in Uchte (LK Nienburg)

In der Gemeinde Uchte im Landkreis Nienburg wurde die Amerikanische Faulbrut festgestellt und ein Sperrbezirk eingerichtet. Bitte seid auch in den angrenzenden Gemeinden entsprechend wachsam.

Weitere Informationen findet Ihr in der Bekanntmachung des Landkreises